Wenn Sie sich für unsere Produktauswahl an Anschlussfeldern interessieren, so stehen wir gerne zu Ihrer Beratung bereit.

 

 

Anschlussfelder von Vision

 

Bei Techconnect handelt es sich um ein modulares Frontplattensystem für audiovisuelle Installationen, das speziell für AV-Installateure entwickelt wurde.

Die zweiteiligen Rahmen werden auf einem Installationsgehäuse befestigt (bzw. bei einer hohlen Wand auf einem Klemmring). Anschließend werden die jeweiligen Module in das Gehäuse eingesetzt. Das Techconnect-System basiert auf gängigen UK-Gehäusegrößen. Vision bietet aber auch Montagematerial für andere Länder an.

 

 

Anschlüsse für Medientechnik

 

Für das Techconnect System gibt es neben den Verstärker- und Steuerungsmodulen auch Einsätze für die verschiedensten Steckverbindungen:
> HDMI, VGA
> Chinch, Miniklinke
> USB, RJ45
> Schuko

und noch einige mehr. Darüber hinaus gibt es von Vision gleich dazu die passenden Kabel, so lassen sich einfache Verbindungen vom Anschlussfeld z.B. zum Beamer realisieren.

 

 

Material für Brüstungskanäle und Montage

der TC3 Module

 

Fragen Sie auch nach den verschiedenen Installationsmöglichkeiten:
> Aufputz-
> Unterputz-
> Tischmontage
> Brüstungskanäle

Vision Amp

 

> Extrem kleiner Digitalverstärker mit 2 x 25 W (RMS) an 8 Ohm
> 2 x Stereoeingänge (Eingang 1 ist an der Vorder- und Rückseite vorhanden)
> Inklusive Infrarotfernbedienung

 

Durch Verwendung der neuesten Chip-Technologie für Niedrigimpedanz-Digitalverstärker gibt das neue Techconnect2- Amp4-Modul leistungsstarke 2 x 25 W Sinus (an 8 Ohm) aus, passt aber an den Platz eines Techconnect-Moduls.

LED-Display
Ein übersichtliches Display macht das Produkt benutzerfreundlich, und eine einfach zu bedienende Soft-Control-Benutzerschnittstelle ermöglicht schnellen Zugriff auf die Steuerungen. Da die Steuerungseinheit an einer beliebigen Stelle im Raum installiert werden kann, ist sie praktischer als bei traditionellen Aktivlautsprechern, bei denen der Zugriff auf die Steuerung schwierig sein kann.

 

 

Universal Control

 

> Steuerung von Projektoren usw. über IR, RS-232, RS-485 und 12 V
> Planung von Befehlen
> Stromversorgung über Netzteil oder Batterien

 

Techconnect Control3 ist das flexibelste professionelle AV-Steuergerät, das derzeit erhältlich ist. Über ein einfaches Bedienfeld lässt sich alles steuern und Benutzer erhalten nur die Funktionen, die sie täglich nutzen. Keine Anrufe beim Kundendienst. Keine verlegten Fernbedienungen. Alles in einem sicheren Techconnect-Modul.


Tasten mit Hintergrundbeleuchtung
Tasten mit Hintergrundbeleuchtung sind einfach zu erkennen. Wenn bestimmte Tasten nicht verwendet werden, können diese abgedeckt werden, um die Hintergrundbeleuchtung auszublenden.

 

 

Vision A/V Extender

> Transmit HDMI-Signal über CAT (Twisted Pair) bis zu 50 m (164 ft)
> Unterstützt 1080p (1920 x 1080) und 3D (60Hz)
> Netzteile auf beiden Seiten erforderlich

 

Dank der „Techconnect Twist“-Produkte von Vision können verschiedene Signale über ein standardmäßiges, ungeschirmtes CAT5e- oder CAT6-Kabel über lange Strecken übertragen werden. Als Set mit Sender und Empfänger angeboten, ermöglicht das „TC HDMITP“ die Verwendung eines kostengünstigen und flexiblen UTP-Kabels (ungeschirmtes Kabel mit verdrillten Adernpaaren) zur Übertragung von HDMI-Signalen zwischen Computer und Anzeigegerät.

 

HD-Auflösung
Das HDMITP unterstützt Auflösungen von bis zu 1080p (1920 x 1080) bei 60 Bildern pro Sekunde. Außerdem wird 3D bei 60 Hz unterstützt.

 

Kabellänge
Bei einem Signal mit einer Auflösung von 1920 x 1080 kann das CAT5e-Kabel bis zu 30 m (98,4 ft) lang sein. Mit CAT6-Kabeln lässt sich diese empfohlene Höchstlänge auf bis zu 50 m (164 ft) erweitern. Bei der üblichen Auflösung von 1280 x 800 kann die Kabellänge wegen der geringeren benötigten Bandbreite höher sein: 50 m (164 ft) mit CAT5e-Kabel bzw. 60 m (196,9 ft) mit CAT6-Kabel.