Wir möchten Ihnen einen Weg aufweisen, wie Sie Ihren Gottesdienst und Ihre Botschaft an die nicht anwesenden Gemeinde richten können – den Live-Stream.

Um einen Live-Stream zu produzieren braucht es vor allem Ihre Kreativität und ein paar technische Hilfsmittel:

Einen Laptop oder PC zur Verarbeitung der Audio- und Videodaten

Einen Internetanschluss für Ihre Übertragung

Eine Streamingsoftware zur Steuerung und Überwachung des Live-Streams

Eine Plattform zur Verbreitung des gestreamten Inhalts

Hardware zur Aufnahme von Audio und Video (Mikrofone und Kameras)


Hier ein Produktbeispiel zur Hardware:

Zoom Q2n
Handy Video Recorder

Einen günstigen Einstieg in die Welt des Streamings bietet der Zoom Q2n-4K, der auch die 4K-Auflösung beherrscht. Außerdem ist er mit einem integrierten Stereomikrofon für Aufnahmen ausgestattet. Die kleine Recorder kann sowohl als USB-Kamera und Webcam für Streams genutzt werden, als auch für Aufnahmen direkt auf Mirco-SD-Karten mit bis zu 256 GB.


Auf Wunsch senden wir Ihnen eine gratis Kurzbedienunganleitung zum Thema „Einrichten eines Live-Streams“ zu. Es wird anhand von kostenloser Software erklärt, wie Sie ganz einfach Ihren eigenen Stream auf einer kostenlosen Online-Plattform einrichten können.
Auch beim Einrichten und bei der Auswahl der Hardwarekomponenten können wir Ihnen gerne weiterhelfen. Kontaktieren Sie uns telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular.