Die unten stehenden Links führen Sie auf verwandte Seiten, die Informationen passenden Themen enthalten:

Design-Lautsprecher

Bildschirme bewegen

im Tisch versenkbare Design-Displays für höchste Ansprüche an Optik und Funktionalität

Flatlift Display Desk-Lift Monitorlift

Elementares Sehen

Zur unsichtbaren vertikalen Integration von 15"- bis 24"-Monitoren in Konferenz- oder Schreibtischen. Der Monitor ist in einem Monitorlift Gehäuse bündig in die Tischoberfläche eingelassen. Der Deckel des Monitor-Lift-Systems, erhältlich in Schwarz oder Edelstahl gebürstet, klappt automatisch vor dem Hochfahren des Monitors nach innen ein und gibt den Weg nach oben frei. In ausgefahrener Position ist der Monitor zusätzlich elektrisch neigbar. Die Monitor-Lift Serie ist kompatibel zu sämtlichen auf dem Markt angebotenen Multiroomsteuerungen.

Flatlift Slimline TV Deckenlift

Deckenhalterung elektrisch

Präsentation auf höchstem Niveau: Ein Bildschirm, der mit einem Öffnungswinkel von 90° bis 95° aus der Raumdecke klappt, ist ein ganz besonderes Highlight für individuelle Raumkonzepte mit geringen Einbauhöhen, z. B. auf einer Yacht. Der Slimline TV Deckenlift gehört zu den flachsten TV Deckenliften und ist für 32"- bis 65"-Flachbildschirme erhältlich, für extra großformatigen Genuss sogar für Formate von 103" bis 115". Neben der Ausstattung mit Hot Panel Secure durch schonenden Soft Start & Stop zeichnet sich der Flatlift TV Deckenlift durch sehr leise Hubbewegungen aus und ist kompatibel zu sämtlichen auf dem Markt angebotenen Multiroomsteuerungen.

Flatlift Beamer Lift Tischintegration

Unauffäliges Design

Als variabel einsetzbares Beamer Lift-System ist dieses System eine optisch sehr ansprechende Lösung, um Projektoren und Beamer jeglicher Größe und Gewicht in einen Konferenztisch zu integrieren. Der Hub des Beamer-Lifts ist in unterschiedlichen Größen erhältlich und kann per Funk- oder Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden. Optional ist für den Beamer-Lift eine Ansteuerung per Mediaraumsteuerung wie z. B. EIB, Busch/Jäger, AMX oder Crestron möglich.
Besonders sticht auch sein niedriger verbrauch im Standby modus heraus, dieser beträgt gerade einmal 0,1 Watt.