Informationen, sowie Vorteile, und Einsatzgebiete der Cubes.

Einsatzbereiche von Cube-Wänden


In Leitwarten und Kontroll-Räumen werden hochauflösende Darstellungen dynamischer und starrer Daten in hoher Qualität gefordert.

Diesen Anforderungen entsprechen aus Rückprojektionselementen (Cubes) zusammengesetzte Videowände der eyevis GmbH. Die Cubes sind beliebig stapel- und anreihbar, so dass eine homogene Multiprojektionswand entsteht.

Über integrierte Splitrechner wird über alle installierten Cubes ein ganzes Bild dargestellt. Je nach Anwendung und Ausstattung können auch einzelne Cubes oder Cube-Gruppen angesteuert werden. Ausserdem können über beliebig positionierbare Windows flexibler Größe weitere Quellen zugespielt werden.

Durch die geringe Abmessung der Bildschirm-Einfassung von bis zu 1mm (Seamless-Version: 0,3 mm) entsteht ein sehr homogenes Gesamt-Bild.

Grosse Konferenz- und Präsentationsräume oder Messe-Foyers sind ebenfalls für den Einsatz von Cube-Wänden geeignet.

Spezielle Merkmale von Cube-Installationen

Raumplanung:

  • Integration in die Raumarchitektur
  • Unauffällige Installation der Technik
  • Keine offene Verkabelung
  • Keine Geräusch-Emission
  • Kein störender Projektorstrahl

Medientechnik

  • Hoher Kontrast
  • SXGA-Auflösung
  • Geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • Lange Lampenlebensdauer
  • geeignet für 24-Stunden-Betrieb
  • Bilder aus fast beliebig vielen Live-Quellen

Einsatzgebiete

Aufgrund der genannten Merkmale eignen sich Cube-Wände besonders für Kontrollräume und Leitwarten nachstehender Institutionen und Firmen:

  • Kraftwerke
  • Bahn-Stellwerke
  • Klärwerke
  • Verkehrsleitzentralen
  • Prozess-Überwachung bei industieller Fertigung
  • Telefongesellschaften
  • Luft- und Raumfahrtunternehmen
  • Energie-Versorger
  • Militärische Einrichtungen


Wo im Konferenzbereich viele Quellen gleichzeitig zugespielt werden müssen (Videokonferenz, Überwachung, Internet, Intranet), werden ebenfalls Cube-Wände eingesetzt.:

  • Vorstandsbereiche
  • Präsentationsräume

 


Außerdem finden wir Cubes bei Spezial-Anwendungen:

  • Simulation von Abläufen
  • TV-Studios